Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 17.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Behandlung möglich?

Hallo, bin 48 Jahre alt und stark kurzsichtig, beide Augen ca. minus 7 Dioptrien. Jetzt fängt es an, dass ich mit Kontaktlinsen, die ich immer gut vertragen habe, bei sanftem Licht auch auf die Nähe zunehmend schlechter sehe. Ohne Kontaktlinsen ist nah alles in Ordnung. Könnten Sie mir evtl. helfen? Gibt es eine Behandlungsmöglichkeit? Wie lange wäre der Aufenthalt bei Ihnen, stationärambulant? Vielen Dank im voraus und viele Grüße!

Antwort vom 21.01.2007

Hallo,   Möglich ist eine Femto-LASIK mit leichter Monovision. Hierbei wird ein Auge auf die Ferne eingestellt, das andere leicht kurzsichtig (-0.75) gehalten. Damit kommen die meisten Patienten sehr gut zurecht. Alternative wäre ein refraktiver Linsenaustausch z.B. mit der ReSTOR Technik. Die eigene innere Augenlinse wird durch eine Mehrstrkenlinse ersetzt. Beide Behandlungen können ambulant durchgeführt werden. Näheres über die Zeitplanung erfahren Sie von den Damen im Augenlaserzentrum auch telefonisch.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche