Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.02.2007 - Patientenforum-Archiv

Augenflackern nach Grauer Star OP

Ich bin am 12.02.2007 am rechten Auge operiert worden, mir wurde eine Intraokularlinse eingesetzt. Meine Sehkraft liegt bei diesem Auge bei 100%.Prima, wenn da nicht dieses Flackern wäre, dies tritt besonders auf, wenn ich etwas lesen will oder einen Gegenstand nahe ans Auge bringe.Auch im Supermarkt mit starkem Kunstlicht flackert es heftig. Was kann das sein und vergeht das wieder? Bin völlig aufgelöst. Mein Augenarzt, der auch die OP durchgeführt hat, meinte, das wäre nicht schlimm und käme wahrscheinlich von Kopfschmerzen mit Aura (ich habe keine Kopfschmerzen!!!). Das Auge sei vollkommen in Ordnung. Ich fühle mich nicht ernst genommen. Wer kann mir helfen? Bin ich zu ungeduldig und ängstlich? Danke für jede Art an Antwort. Liebe Grüße Marion

Antwort vom 20.02.2007

Liebe Marion,   haben Sie noch ein wenig Geduld. Solche sog. entoptischen Phänomene sind harmlos und werden hin und wieder einmal beschrieben. In spätestens 6 Monaten ist das vorbei. Wichtig ist, dass Ihr Augenarzt alle anderen möglichen Ursachen ausgeschlossen hat.   Mit freundlichen Grüssen,   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche