Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 26.01.2006 - Patientenforum-Archiv

Artisanlinsen und Nachtsicht

Hallo, Ich habe große Sorgen, daß nach einer Implantation der Artisanlinsen meine Nachtsicht dauerhaft eingeschränkt wäre. Ich bin beruflich auf meine Fähigkeit bei Nacht mit dem Auto zu fahren und Personen zu befördern angewiesen (und meine Nachtsicht ist jetzt sehr gut). Ich habe relativ große Pupillen von etwa 8mm skotopisch und 7mm mesopisch. Haben Sie schon Erfahrung mit Patienten mit großen Pupillen und dieser Linse gemacht? Haben die etwas negatives berichtet? Danke!

Antwort vom 28.01.2006

Die Artisan Linse gibt es auch mit einer 6.0 Optik Ausführung. Im Auge entspricht dies einer Pupillenweite von 7.0 bis 8.0mm. Dennoch kann es in extremen Fällen zu Nachtsehstörungen kommen, vergleichbar solchen, die man auch beim Tragen von harten Kontaktlinsen wahrnehmen kann. Die Symptome werden meistens sehr wohl toleriert. Schlimmsten Falles müsste die Linse wieder entfernt werden, dies habe ich bislang aber nicht veranlassen müssen.   mfG   Dr. Kermani  
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche