Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 05.02.2011 - Patientenforum-Archiv

Artisanlinse falschrum implantiert

liebes arzte team ,ich wurde am 15.12.20010 mit artisanlinsen operiert und habe eine frage ,kann es sein das profesoren ein linse auch falschrum implantiert haben ,weil bei einer stärke von -12.5 mit 3.5 hornhaut…,die hoernhaut nachher stärker geworden istr,also nach der op

Antwort vom 15.02.2011

Wenn ich es richtig verstanden habe, liegt bei ihnen also noch ein störender Astigmatismus vor.   Die Frage wäre, ob bei Ihnen zur Korrektur des Astigmatismus torische Linsen eingesetzt worden sind. Wenn das der Fall ist, ist eine Verdrehung dieser Linsen denkbar. Dies könnte durch einen nochmaligen Eingriff korrigiert werden. Bei kleineren Abweichungen würde die Nachkorrektur mit dem Laser erfolgen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche