Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 17.12.2009 - Patientenforum-Archiv

Artisan und Artiflexlinse

Hallo! Ich habe vor ca.3 Jahren Artisan und Artiflexlinsen implantiert bekommen meine Werte vor der Operation waren folgende LINKS:-14,5 und RECHTS:-12,5.(damals 19 Jahre). Nach der Operation war alles super ich konnte sehr gut sehen und brauchte keine Sehhilfe mehr.Leider habe ich das Gefühl das sich meine Werte sehr verschlechtert haben. Was kann man da machen? Sollte man die Linsen austauschen? Kann man trotz der Linsen noch lasern? Ich möchte gerne ohne Sehhilfe im Alltag klar kommen.Kann es sein das ich noch zu jung für diesen Eingriff war?und mein Auge noch gewachsen ist? Welche Methode hätten sie angewendet? Die meisten Probleme habe ich beim lesen und beim auto fahren.ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Antwort vom 22.12.2009

Bei sehr hohen Werten und noch jungen Menschen ist die Dynamik der Kurzsichtigkeit ausgeprägter. Ob eine Laserkorrektur oder ein Linsenaustausch jetzt schon sinnvoll sind, sollten Sie mit Ihrem Augenarzt erörtern.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche