Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 28.07.2010 - Patientenforum-Archiv

Artiflex Linsen

Sehr geehrter Herr Doktor! Ich hatte eine Voruntersuchung und auf Grund meine hohen Dioptrien von ca. 9 wurden mir Linsenimplantate Artiflex empfohlen. Was halten Sie von diesen Linsen und wie schaut es bei den Vorderkammerlinsen mit einer Langzeiterfahrung aus?. Hatten Sie schon einmal Fälle die im wahrsten Sinne ins Auge ging. Hezlichen Dank schon einmal für Ihre Beantwortung. Mfg

Antwort vom 03.08.2010

Die Artiflex Linse ist die faltbare Weiterentwicklung der Artisan Linse. Die Artiflex Linse besteht überwiegend aus Silikon. Es kann in Einzelfällen zu chronischer Reizentwicklung kommen. Wir haben in Einzelfällen die Linse wieder explantieren müssen. Probleme mit der Hornhaut oder eine Kataraktentwicklung hatten wir niebeobachtet. Unsere Zusatzlinse der Wahl hier in Köln ist inzwischen die Cachet Linse. Die Cachet Linse zeigt die beste Verträglichkeit und ist minimal invasiv bei der Implantation. So ist keine Iridektomie erforderlich, die Cachet kann bds. an einem Tag in Tropfanästhesie eingesetzt werden. s. auch die vorigen Beiträge hierzu. MfG Dr Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche