Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.12.2009 - Patientenforum-Archiv

angeborener grauer Star auf einem Auge

Hallo, ich habe bereits seit meiner Geburt einen grauen Star auf einem Auge, hatte bereits damals über eine Augen-OP nachgedacht nur da wurde mir gesagt ich sei zu jung. Mittlerweile bin ich nun 25 Jahre und wollte mich langsam einmal operieren lassen. Meine Frage nun: Ist dies generell in meinem Alter möglich und, zu welcher Linse raten Sie mir. Ausserdem habe ich bereits über mögliche Laserverfahren gelesen. Welche Verfahren werden bei Ihnen eingesetzt und welche Linse empfehlen sie. Zusätzlich muss ich noch erwähnen, dass ich seid meinem 16. Lebensjahr meine Brille ablegte und von dort an mit meinem gesunden Auge gesehen habe. Bestehen hier eventuelle Probleme meines Gehirns aus, sich dann wieder an 2 Augen zu gewöhnen? Muss ich zuvor noch einmal zum Augenarzt oder sollte ich direkt einen Termin bei Ihnen machen? MfG

Antwort vom 22.12.2009

Machen Sie doch bitte einen Termin in meiner Sprechstunde für Voruntersuchungengrauer Star, dann kann ich Ihnen auf alle Fragen Antworten geben.   Frohe Weihnachten !   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche