Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 30.06.2008 - Patientenforum-Archiv

An alle

Ihr müsst unbedingt gedult haben!! 3 Monate nach Lasik hatte ich noch erhebliche Probleme. Konnte mit beiden Augen nicht richtig sehen. Ergebnisse waren relativ gut- aber meine augen haben nicht zusammengespielt, als würde ich etwas schielen. Hatte JEDEN Tag KOpfschmerzen, sehr unruhiges, wackeliges, schärfenänderndes sehen. Hatte hier auch um hilfe gebeten. Ich bin fast verrückt geworden. Ich habe Panik gehabt, weil ich wusste (!) dass dies sich nicht mehr ändern würde. Habe mir für 200,- € brille anfertigen lassen und linsen bestellt. ABER (!)seit 2 Wochen, langsam ist das problem weggegangen und mir geht es wieder gut. Ich kann normal schaun und keine probleme mehr. Nicht hoffnung aufgeben, störende Fehler können sich selbst nach 3- 4 Monaten von selber beheben, womit man niemals wirklich rechnet

Antwort vom 02.07.2008

Zeit ist oft die wirksamste Medizin.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche