Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 14.04.2007 - Patientenforum-Archiv

Alterssichtigkeit TV

Guten Tag, im Urlaub anfang April habe ich einen Beitrag über Alterssichtigkeit auf einen deutschen Sender gesehen. War es Ihre Klinik? wenn ja handelt es sich um die Phakoemulsifikation? wie oft muss das dann gemacht werden, auch alle 2 Jahre wie die Brille? Ich bin jetzt 49J. und habe 2,5 bis 3,0 Vielen Dank

Antwort vom 15.04.2007

Bei einem Linsentausch (durch Phakoemulsifikation) kann mit Multifokallinsen dauerhaft Brillenfreiheit erzielt werden, nach Entfernung der eigenen Augenlinse ist auch nicht mehr damit zu rechnen, daß sich die Refraktionswerte danach noch ändern, das Ergebnis bleibt stabil.   Bei einem Lebensalter von 49 J. und einer nicht allzu starken Fehlsichtigkeit kann man auch alternativ darüber nachdenken, die noch vorhandene Funktion der eigenen Linse zu nutzen und die Alterssichtigkeit mit einer Laserbehandlung oder CK abzumildern.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche