Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 21.12.2009 - Patientenforum-Archiv

Alternierendes Sehen ???

Hallo, sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Tagen habe ich die Hiobsbotschaft bekommen, dass unsere Tochter 11 1/4 Jahre, auf dem einen Auge nicht räumlich sieht. Der Ausdruck alternierendes Sehen fiel und ich bekam einen Schreck. Es ist jetzt erst durch meine Tochter bemerkt worden. Was kann ich dagegen tun??? Gibt es eine Art Sehschule wo man diesen Fehler korrigieren kann??? Ich habe nun absolute Angst um meine Tochter, da sie vom Tageslichtprojektor oder der Tafel schlecht abschreiben kann, weil alles verschwimmt. So kann es doch in der Schule nicht weitergehen. Was kann ich machen?? Danke für die Antwort, viele Grüße B.

Antwort vom 22.12.2009

Lassen Sie Ihre Tochter von einem Augenarzt untersuchen, in dessen Praxis auch eine lebendige Sehschule läuft. Er wird den Befund überprüfen und das Kind optimal begleiten und einstellen.   Frohe Weihnachten,   DR. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche