Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 14.12.2010 - Patientenforum-Archiv

Alternative zur Pupillenerweiterung ?

Hallo sehr geehrtes Ärzte-Team, meine Tochter(12 J.) ist kurzsichtig,deshalb gehen wir halbjährlich zur Kontrolle beim Augenarzt.Die letzten 3 Male hatte sich ihre Sehschärfe verschlechtert, daher sollte zur genaueren Untersuchung eine Pupillenerweiterung mit Tropfen gemacht werden.Die erste Dosis bekam meine Tochter ohne nähere Erläuterung und hatte danach furchtbare Schmerzen.Die zweite Dosis ließ sie sich dann nicht mehr geben, hat vor Aufregung hyperventiliert. Antwort der Orthoptistin: ohne diese Untersuchung gibt´s keine Verordnung für neue Gläser.Ist aber ziemlich wichtig, damit meine Tochter in der Schule gut sehen kann. Frage: Gibt es eine Alternative zu diesen Tropfen oder zu dieser Untersuchung ? Vielen Dank im voraus. MfG Isi

Antwort vom 16.12.2010

Diese Tropfen sind für eine genaue Bestimmung der Fehlsichtigkeit wichtig.   Ich finde, Sie sollten das mit Ihrer/m Augenärztin/arzt besprechen: wenn diese Tropfen nicht vertragen werden, kann vielleicht auf ein schwächeres Präparat ausweichen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche