Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 22.09.2008 - Patientenforum-Archiv

6 Wochen nach OP

Hallo, am 14.08. bin ich auf beiden Augen bei Ihnen per femto lasik operiert worden. Ich habe immer noch Probleme bei der Sicht in der Ferne. Ab ca. 10 Meter Entfernung sehe ich z.B. Schriftzüge immer sehr undeutlich. In der Nähe habe ich gute Sicht. Wenn ich meine Augentropfen (Hylo-Vision HD) benutze, sehe ich für ganz kurze Zeit auch in der Ferne scharf. Ändert sich der Zustand noch? Kann es an meinen trockenen Augen liegen? Gibt es andere Tropfen? Am 01.12. habe ich meinen nächsten Untersuchungstermin. Vielen Dank für Ihre Antwort mfg Achim Schmitz

Antwort vom 25.09.2008

Sehr geehrter Herr Schmitz,   in den meisten Fällen sind es die Tränenfilmprobleme die solche Sehschwankungen in den ersten Monaten verursachen können. Haben Sie etwas Geduld, wir werden uns dann im Dezember in der Klinik sehen.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche