Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.08.2007 - Patientenforum-Archiv

3 Jahre nach OP unscharfes Sehen

Hallo Ich wurde vor drei Jahen am linken Auge operiert (atypische Netzhautablösung) und bekam auch 2x eine neue Linse weil die erste zu klein war und wackelte.Nun nach ca. 3Jahren verschlechtert sich mein Sehvermögen auf diesem Auge sehr rapide.Das Sehen auf diesem Auge ist binnen kurzer Zeit fern wie nah sehr unscharf, fast nebelig geworden.Was kann das sein???Einen Termin beim Augenarzt habe ich schon,allerdings dauert das noch sehr lange bis ich da hin kann.Ich habe Bedenken das sich das während der Wartezeit noch mehr verschlechtern könnte. MFG Elke

Antwort vom 21.08.2007

Könnte es sich um einen Nachstar handeln? Den zu beseitigen, wäre ja recht unproblematisch (s.u.).   Bei einer rapiden Sehverschlechterung sollten Sie schon auf einen zügigen Termin drängen, um sicher zu gehen, daß es sich nicht um etwas Anderes handelt.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche