schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Patientenforum

Sie haben Fragen ? Unsere Ärzte antworten.
Dieses Forum ersetzt keine auf Untersuchungen beruhende persönliche medizinische Beratung. Ziel dieses Frage-Antwort-Forums ist es, Zeitwissen zum Thema zu vermitteln und da, wo es möglich ist, Hilfestellung zu geben. 
Allgemeine Forenbedingungen

Wir freuen uns über jede Rückmeldung nach einer OP.
Gerne können Sie Ihre Erfahrungswerte in unserem Patientenforum mitteilen.

Zustand nach Glaukomoperation

06.01.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, habe nach der Trabul. im Oktober eine Tenonzyste bekommen, und es wurde wegen subepithelialer Hornhautnarben ein Needling gemacht.und
Meine Sehkraft liegt bei 10 % (hatte vorher 80). Nun soll ich 1 Monat 4 mal täglich mit Dexa Edo und hylocom tropfen. Vorgesehen sind da nach Entfernung der Zyste und eine PTK , falls die Narben nicht lklarer werden. Ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören. Vor allem auch zu der Dexa-Edo-Behandlung. Und - was ist da schief gelaufen? Oder auch nicht. Hatte vorher gute Sehkraft, keine Sehnervschädigung,lediglich ab und zu zu hohen Augendruck. Danke für eine Antwort M.E.

Antwort vom 11.01.2017

Um die von Ihnen beschriebene Gewebsreaktion zu dämpfen, ist Cortison (Dexamethason) sicher gut.

Wie auch immer diese Trübungen entstanden sind: wenn sie subepithelial sind, sind die Chancen gut, dass sie noch verschwinden. Falls sie nicht verschwinden, sind sie auch einer Laserbehandlung (PTK) zugänglich.

Viele Grüße

Karl Schmiedt

Zurück zur Übersicht

Ihre Frage


(Ich kann den Code nicht lesen)

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Service, Ihren Aufenthalt oder die ärztliche Behandlung in unserer Augenklinik am Neumarkt auf Facebook bewerten. Vielen Dank!