schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Patientenforum

Sie haben Fragen ? Unsere Ärzte antworten.
Dieses Forum ersetzt keine auf Untersuchungen beruhende persönliche medizinische Beratung. Ziel dieses Frage-Antwort-Forums ist es, Zeitwissen zum Thema zu vermitteln und da, wo es möglich ist, Hilfestellung zu geben. 
Allgemeine Forenbedingungen

Wir freuen uns über jede Rückmeldung nach einer OP.
Gerne können Sie Ihre Erfahrungswerte in unserem Patientenforum mitteilen.

Tränenersatzmittel nach PRK

23.10.2012
Hallo Herr Schmiedt,

meine PRK ist nun ca. 7 Wochen her und habe folgende Fragen:
a) Soll ich nach wie vor stündlich die Augentropfen applizieren oder nach und nach die Intervalle erhöhen?
b) Wird die eigenen Tränenflüssigkeitproduktion durch Überanwendung von Augentropfen reduziert, da man ja dem Augen "vortäuscht" gut befeuchtet zu sein.

Vielen Dank!

Antwort vom 25.10.2012

Sie brauchen sicherlich nicht mehr so häufig zu tropfen. Sie können auch einen Auslassversuch machen; wenn Sie das Gefühl haben, die Tropfen nicht mehr zu benötigen, lassen Sie sie weg.

Solange Sie aber die Tropfen als angenehm empfinden, sollten Sie sie auch regelmäßig verwenden, es handelt sich ja schließlich nur um eine Pflegemaßnahme.

Ein Suchtpotential besteht nicht; die körpereigene Basalskretion von Tränenflüssigkeit wird durch die Anwendung von Tränenersatz-Flüssigkeit nicht beeinflusst.

Viele Grüße

Karl Schmiedt  

Zurück zur Übersicht

Ihre Frage


(Ich kann den Code nicht lesen)

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Service, Ihren Aufenthalt oder die ärztliche Behandlung in unserer Augenklinik am Neumarkt auf Facebook bewerten. Vielen Dank!