schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Patientenforum

Sie haben Fragen ? Unsere Ärzte antworten.
Dieses Forum ersetzt keine auf Untersuchungen beruhende persönliche medizinische Beratung. Ziel dieses Frage-Antwort-Forums ist es, Zeitwissen zum Thema zu vermitteln und da, wo es möglich ist, Hilfestellung zu geben. 
Allgemeine Forenbedingungen

Wir freuen uns über jede Rückmeldung nach einer OP.
Gerne können Sie Ihre Erfahrungswerte in unserem Patientenforum mitteilen.

Monofokallinse für die Nähe

20.04.2015
Mein Freund hat einen Grauen
Star und sieht in der Ferne Doppelbilder. Außerdem hat er eine Hornhautverkrümmung. Da er nicht mehr lesen konnte, wurde er zunächst am linken Auge operiert. Ihm wurde eine Monfokallinse für die Nahsicht eingesetzt. Nun ist er sehr unglücklich, dass er im mittleren Bereich nur noch sehr unscharf und verschwommen sieht, er somit immer eine Brille tragen muss. Er hat deshalb die zweite Operation für das rechte Auge zunächst abgesagt. Das Lesen mit dem linken Auge gelingt ohne Brille.
Hier nun meine Fragen:
1. Gibt es eine Möglichkeit, das Sehen im mittleren Bereich zu verbessern?
2. Welche Erfahrungen gibt es mit unterschiedlichen Linsenstärken für das rechte und linke Auge (Fern- und Nahsicht)?
Mit freundlichen Grüßen
Heike B.

Antwort vom 21.04.2015

Wenn der Unterschied nicht zu groß wird, könnte man durchaus überlegen, das rechte Auge für die Ferne einzustellen, zumindest aber so, dass er damit im mittleren Bereich besser sieht.

Ich würde Ihnen einen Gesprächstermin mit dem behandelnden Arzt empfehlen.

Viele Grüße

Karl Schmiedt

Zurück zur Übersicht

Ihre Frage


(Ich kann den Code nicht lesen)

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Service, Ihren Aufenthalt oder die ärztliche Behandlung in unserer Augenklinik am Neumarkt auf Facebook bewerten. Vielen Dank!