schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Patientenforum

Sie haben Fragen ? Unsere Ärzte antworten.
Dieses Forum ersetzt keine auf Untersuchungen beruhende persönliche medizinische Beratung. Ziel dieses Frage-Antwort-Forums ist es, Zeitwissen zum Thema zu vermitteln und da, wo es möglich ist, Hilfestellung zu geben. 
Allgemeine Forenbedingungen

Wir freuen uns über jede Rückmeldung nach einer OP.
Gerne können Sie Ihre Erfahrungswerte in unserem Patientenforum mitteilen.

Ghosting (Doppelsicht) nach Multifokal-Linsen OP beheben

09.03.2016
sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte Sie, wer auch immer Sie sein mögen Bitten mir auf folgende Fragen anonym und vielleicht von Zuhause aus zu Antworten. Geben Sie Ihrem Herzen doch Bitte mal einen Ruck.

1.
Welche Korrekturmaßnahmen sind erforderlich wenn es nach dem Einsatz von Multifokal Linsen auch nach der YAK-Laser Behandlung immer noch zu starkem Ghosting also Doppelbildern kommt die wohl auch bleiben werden ?

2.
Was ist war: ?
Mein Gehirn WIRD die Lichtkranz-Rand Effekte irgendwann (unterbewusst) ausblenden und sie werden sich
abschwächen (Ihr Gehirn muss sich erst daran gewöhnen
oder:
Die meisten Menschen werden diese Effekte aber nach einigen Wochen-Monaten NIcht mehr als störend empfinden.

Das sind nämlich ganz große Unterschiede was die Aufklärung des Arztes in Sachen Nebenerscheinungen angeht.

Es spricht "für" den behandelnden Arzt dass ich bisher noch keine Rechnung für 2 Augen bekommen habe. Aber die das BEZAHL-ZIEL ist nun einmal mit scharfem Sehen verkauft worden.

Sie können mir wenn Ihr Herz noch an der richtigen Stelle schlägt auch Privat unter der angegebenen E-Mail
blacksmo@t-online.de eine Antwort senden.

was ist in der Kette der Ereignisse - Voruntersuchung / Werte ermitteln / OP falsch gelaufen ?

Ich möchte mich schon jetzt von ganzem Herzen dafür bedanken.
dass sie mir mit diesen Antworten den Weg über die
Patientenberatung und den MDZ
dem Medizinischen Dienst ersparen könnten.

Antwort vom 21.04.2016

Zu 1. Könnte es sich um einen Astigmatismus, also eine Hornhautverkrümmung, handeln? Das könnte man ja mit einer Laserbehandlung der Hornhaut korrigieren.

Zu 2.: Hängt wahrscheinlich mit 1. zusammen. Vielleicht sind Sie einfach nicht nah genug an den angestrebten 0 Dioptrien und benötigen die angesprochene Laserkorrektur.

Ich kann da von hier aus nur spekulieren.

Nur der behandelnde Arzt kann Ihnen helfen; der Medizinische Dienst wird Sie nicht weiterbringen.

Viele Grüße

Karl Schmiedt

Zurück zur Übersicht

Ihre Frage


(Ich kann den Code nicht lesen)

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Service, Ihren Aufenthalt oder die ärztliche Behandlung in unserer Augenklinik am Neumarkt auf Facebook bewerten. Vielen Dank!