schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Patientenforum

Sie haben Fragen ? Unsere Ärzte antworten.
Dieses Forum ersetzt keine auf Untersuchungen beruhende persönliche medizinische Beratung. Ziel dieses Frage-Antwort-Forums ist es, Zeitwissen zum Thema zu vermitteln und da, wo es möglich ist, Hilfestellung zu geben. 
Allgemeine Forenbedingungen

Wir freuen uns über jede Rückmeldung nach einer OP.
Gerne können Sie Ihre Erfahrungswerte in unserem Patientenforum mitteilen.

Zu viele Medikamente fürs Auge nach OP ?

18.01.2007
Hallo,

ich nehme nach meiner Lasik vor einer Woche Dexa-Sine und Floxal Edo zusätzlich noch Cornegel und Hylo-comod. Am Abend habe ich dann nach der ganzen Tropferei total angestrengte, verklebte und unwohle Augen.
Kann es sein, dass dieses Gefühl von den ganzen Medikamenten kommt ? Das Auge wird ja schon reichlich vollgeschüttet.
Geht dieser Zustand weg, wenn ich Kortison und Antibiotikum absetzen darf ?

Lieben Gruß
Silvia aus Bochum

Antwort vom 21.01.2007

Nach einer Woche sollten Sie die Dexa und Floxal absetzen und die künstlichen Tränen nur nehmen wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen das gut tut. Ansonsten nichts mehr tropfen.

 

MfG

 

Dr. Kermani

Zurück zur Übersicht

Ihre Frage


(Ich kann den Code nicht lesen)

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Service, Ihren Aufenthalt oder die ärztliche Behandlung in unserer Augenklinik am Neumarkt auf Facebook bewerten. Vielen Dank!