schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Patientenforum

Sie haben Fragen ? Unsere Ärzte antworten.
Dieses Forum ersetzt keine auf Untersuchungen beruhende persönliche medizinische Beratung. Ziel dieses Frage-Antwort-Forums ist es, Zeitwissen zum Thema zu vermitteln und da, wo es möglich ist, Hilfestellung zu geben. 
Allgemeine Forenbedingungen

Wir freuen uns über jede Rückmeldung nach einer OP.
Gerne können Sie Ihre Erfahrungswerte in unserem Patientenforum mitteilen.

LASIK

16.06.2007
Sehr geehrte Kollegen,
ich trage seit Monaten den Gedanken an eine Femto-Lasik. Ich bin 44 J. alt und kurzsichtig mit -4,0 dpt. Eigentlich stört mich die Brille nur beim Sport, mit KL komme ich so leidlich zurecht.
Meine 2 Fragen:
- Hat der Femtolaser auch Nachteile? - ich las über evtl. erneute Halos ca. 8-12 Wochen nach Behandlung... Ursache? Therapie?
- Ist auf Dauer die Blendempfindlichkeit nach Lasik größer als zuvor? Die gelaserte Zone ist ja kleiner als der max. Pupillendurchmesser, oder? Können die oft beschriebenen Halos nach Behandlung anhalten?
Im voraus besten Dank für die Antwort!
Dr. H.-U. Wahl

Antwort vom 18.06.2007

Sehr geehrter Herr Kollege,

 

die in Ihrer ersten Frage geschilderte Veränderung kann ich nach den Erfahrungen mit unserem Patientengut nicht bestätigen. Abgesehen von den höheren Kosten sehe ich keine klinisch relevanten Nachteile der Femtosekunden- gegenüber der konventionellen Keratom-LASIK.

 

Grundsätzlich sollte die mit dem Laser bearbeitete Zone immer größer sein als der maximale physiologische Pupillendurchmesser. Dies ist mit den aktuell zur Verfügung stehenden Lasersystemen realisierbar.

 

Wir haben beispielsweise in unserem Setup verschiedene Variationsmöglichkeiten, um individuell angepaßt die aus der Behandlung resultierende Hornhautform möglichst physiologisch halten und gleichzeitig Aberrationen (z.B. Halos) zu vermeiden.

 

Grundsätzlich ist der maximale Gewebsabtrag ja limitiert, so daß zur Vermeidung von Aberrationen die zur Verfügung stehenden Parameter optimiert werden müssen, z.B. Minimierung der Flapstärke durch Fs-LASIK.

 

Viele Grüße

 

Karl Schmiedt

Zurück zur Übersicht

Ihre Frage


(Ich kann den Code nicht lesen)

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Service, Ihren Aufenthalt oder die ärztliche Behandlung in unserer Augenklinik am Neumarkt auf Facebook bewerten. Vielen Dank!