schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Patientenforum

Sie haben Fragen ? Unsere Ärzte antworten.
Dieses Forum ersetzt keine auf Untersuchungen beruhende persönliche medizinische Beratung. Ziel dieses Frage-Antwort-Forums ist es, Zeitwissen zum Thema zu vermitteln und da, wo es möglich ist, Hilfestellung zu geben. 
Allgemeine Forenbedingungen

Wir freuen uns über jede Rückmeldung nach einer OP.
Gerne können Sie Ihre Erfahrungswerte in unserem Patientenforum mitteilen.

Trifokallinse und Relex Smile Laser

18.02.2013
Setzen Sie schon Trifokallinsen ein bzw. stehen torische Trifokallinsen bereits zur Verfügung? Da ich am PC arbeite und mit der torischen Multifokallinse ja in diesem Bereich nicht sehr scharf sehen werde, wäre dies eine interresantere Option für mich. Ich bin hier bei der Recherche im Internet darauf gestoßen, können Sie hier Vor- und Nachteile mitteilen? Des Weiteren wäre ja bei mir eine Bioptics ggf. notwendig. Im Internet bin ich hier auf en neues Laserverfahren gestoßen die Relex smile heißt "Mit der neuen Behandlungsmethode ReLEx smile von Carl Zeiss Meditec können Fehlsichtigkeiten erstmals im Gegensatz zu anderen Methoden ohne den so genannten Flap (ein aufklappbarer Hornhautdeckel) korrigiert werden. "
Verwenden Sie ebenfalls dieses Verfahren bereits? Werden Sie in naher Zukunft die Trifokallinse ebenfalls verwenden bzw. das Laser mit Relex smile?

Antwort vom 20.02.2013

Ja, wir verwenden die Trifokallinsen (mit gutem Erfolg) und nein, sie stehen nicht als torische Linsen zur Verfügung.

Die Nebenwirkung von Multifokallinsen ist ja die veränderte Wahrnehmung von Lichtquellen bei Dunkelheit. Bei den aktuellen diffraktiven Systemen, die auch trifokal sein können, bewegt sich diese Nebenwirkung aber in einem tolerierbaren Bereich.

Dass diese sogenannten Relex-Verfahren der LASIK oder PRK gleichwertig sind, ist keinesfalls bewiesen. Das gilt insbesondere für die Korrektur kleinerer Fehlsichtigkeiten. Es ist durchaus möglich, dass diese Verfahren auch wieder aufgegeben werden. Nach Sichtung der bisherigen Publikationen konnten uns noch nicht dazu durchringen, sie am Patienten einzusetzen. 

Viele Grüße

Karl Schmiedt

Zurück zur Übersicht

Ihre Frage


(Ich kann den Code nicht lesen)

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Service, Ihren Aufenthalt oder die ärztliche Behandlung in unserer Augenklinik am Neumarkt auf Facebook bewerten. Vielen Dank!