schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Patientenforum

Sie haben Fragen ? Unsere Ärzte antworten.
Dieses Forum ersetzt keine auf Untersuchungen beruhende persönliche medizinische Beratung. Ziel dieses Frage-Antwort-Forums ist es, Zeitwissen zum Thema zu vermitteln und da, wo es möglich ist, Hilfestellung zu geben. 
Allgemeine Forenbedingungen

Wir freuen uns über jede Rückmeldung nach einer OP.
Gerne können Sie Ihre Erfahrungswerte in unserem Patientenforum mitteilen.

Schärfentiefe

19.01.2016
Guten Tag!

Von welcher Schärfentiefe kann man denn nach einer Katarakt-OP ausgehen?

Eigentlich wäre sie ja 0, tatsächlich wird sich aber -je nach Lichtstärke- die Pupille mehr oder weniger schließen und somit wie bei der Kamera eine gewisse Schärfentiefe "erzeugen".

Gibt es irgendwo eine Tabelle, die zu Lichtstärke und Augenabstand die Schärfentiefe zeigt? Oder ist der Effekt vernachlässigbar?

Antwort vom 29.01.2016

Was wollen Sie denn gerne wissen? 

Wenn Sie 60 Jahre oder älter sind, werden Sie eine weitgehend steife Augenlinse haben. Dann wissen Sie ja aus eigener Erfahrung, wie stark sich die Schärfentiefe in Abhängigkeit von der Pupillengröße, also der Lichtstärke, ändert. Daran wird sich mit einer monofokalen Kunstlinse im Auge, die ja ebenso steif ist, nicht viel ändern.

Wenn Sie 50 oder jünger sind, können Sie, wenn Sie Lust dazu haben, den Effekt mit Augentropfen, die den Linsenmuskel still legen, simulieren. Die dadurch auch bewirkte Pupillenerweiterung könnte man mit verschieden großen, vorgehaltenen Lochblenden kompensieren.

Viele Grüße

Karl Schmiedt

Zurück zur Übersicht

Ihre Frage


(Ich kann den Code nicht lesen)

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Service, Ihren Aufenthalt oder die ärztliche Behandlung in unserer Augenklinik am Neumarkt auf Facebook bewerten. Vielen Dank!