Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Welche Behandlung bei hoher Kurzsichtigkeit

PatientenforumWelche Behandlung bei hoher Kurzsichtigkeit
Anonym fragte vor 7 Jahren
Guten Tag, ich trage seit 40 Jahren Kontaktlinsen aufgrund hoher Kurzsichtigkeit. KL links – 12, rechts -9 Diop., zusätzlich Brille wg. Hornhautverkrümmung. Sehfähigkeit links i.d.R bei 60 – 70%, rechts 80 – 100%. Welche Korrektur (Alter 56) erscheint sinnvoll und welche ca. Kosten sind zu erwarten. Vorab herzlichen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Fischer
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 7 Jahren
“ In dieser Konstellation ist bei einem Lebensalter von 56 Jahren sicherlich der Linsenaustausch mit Einsetzen einer passenden Kunstlinse das Verfahren der Wahl. Ob dann auch Multifokallinsen, die zusätzlich zur guten Fern- auch noch eine gute Nahsehleistung ohne Brille ermöglichen, gewählt werden können, hängt von der Konfiguration der Augen ab.       Mittlerweile steht auch für diese Operation ein Femtosekundenlaser für die Schnitte und zur Fragmentation der Linse zur Verfügung.Viele GrüßeKarl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)