Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Unterschiedliche Sehstärke nach Lasik

PatientenforumUnterschiedliche Sehstärke nach Lasik
Christian Busse fragte vor 15 Jahren
Sehr geehrtes Ärzteteam, ich wurde vor einer Woche auf beiden Augen gelasert. Meine Werte vor der OP R: Sph-1,00, Zyl-2,00 15° L: Sph-1,50, Zyl-1,25 165°. Ich bin 40 Jahre alt. Das rechte Auge war sofort Ok, sehr gutes sehen, nah wie fern. Links habe ich das Problem, dass nah wie fern alles etwas unscharf ist. Der Arzt sagte, dass meine Epithelschicht offensichtlich etwas empfindlicher ist als üblich, es ist eine oberflächliche Verletzung am linken Auge zu erkennen. Ich sollte regelmäßig Tränenersatz tropfen, dann wird sich eine Besserung einstellen. Ich bin nun etwas verunsichert, da sich seit einer Woche keine Besserung einstellt. Ich würde mich freuen Ihre Meinung zu hören. Wie lange dauert der Heilungsprozess? Ist es normal das nach Lasik soetwas vorkommen kann? Vielen Dank für Ihre Mühe!! Viele Grüße Frank Fischer
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 15 Jahren
“ Epithelverletzungen kann es bei der konventionellen LASIK schon mal geben, bei der Femto-Lasik ist das übrigens ausgeschlossen. Wenn der Defekt gross war, kann es einige Wochen dauern bis der Befund wieder in Ordnung kommt. In der Regel heilt das aber dann auch problemlos ab.   MfG   Dr. Kermani „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche