Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

trockene Augen

Patientenforumtrockene Augen
Christian Busse fragte vor 15 Jahren
Hallo Aerzteteam Ich wurde vor genau 5 Monaten mit Femto-Laser behandelt. Seitdem hab ich extrem trockene Augen. Sie haben mir in diesem Forum zu Punctum Plugs geraten. Jetzt war ich diese Woche bei meinem Arzt zur Kontrolle und der meinte, diese Plugs wären nur bei krankheitsbedingter Trockenheit und gar nichts für mich. Ich müsse halt Geduld haben und weiter tropfen. Wenn ich vorher schon trockene Augen gehabt habe, sei das halt jetzt noch stärker durchs lasern. Ich hatte aber vorher keine trockene Augen und fühle mich von meinem Arzt nicht ernst genommen. Ich muss erst in drei Monaten wieder zur Kontrolle. Das Tropfen nützt mir nur ein paar Minuten und dann ist die Wirkung wieder vorbei. Soll ich zu einem anderen Arzt gehen. Ich hab sowieso das Gefühl, dass er mir nur kurz in die Augen schaut und gar keine Zeit hat, meine Probleme anzuhören. Was raten Sie mir Gaby
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 15 Jahren
“ Hallo Gaby,   es gibt einige wenige Patienten, bei denen es länger dauert, bis sich nach LASIK der Tränenfilm normalisiert, und das kann dann auch recht belastend sein.   Ich persönlich halte die Risiken und Nebenwirkungen der Plugs für fast vernachlässigbar (man kann sie ja auch problemlos wieder entfernen). Wir setzen sie – unabhängig davon, ob eine LASIK durchgeführt worden ist – nicht selten bei Patienten mit Benetzungsstörungen ein, wenn die übliche Therapie mit Augentropfen nicht ausreicht.   Nicht alle Augenärzte verwenden Punctum Plugs, aber ich denke schon, daß Sie einen finden werden.   Alles Gute   Karl Schmiedt „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche