Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Sehverschlechterung im Tagesverlauf

PatientenforumSehverschlechterung im Tagesverlauf
Anonym fragte vor 11 Jahren
Hallo, ich hatte vor 1,5 Wochen eine Lasik OP gegen meine Kurzsichtigkeit (-6 diop beidseitig). Meine Augen werden sehr schnell trocken und ich benutze blink intensive tears Augentropfen dagegen. Wenn ich morgens aufwache sehe ich auf beiden Augen richtig scharf, wie vor der OP mit Brille. Die Sehstärke des rechten Auges (war direkt nach der OP bereits zu trocken, hatte deshalb einen Tag zum Schutz eine Kontaktlinse drauf) lässt aber sehr schnell darauf nach, die des linken Auges verschlechtert sich im Laufe des Tages, so dass ich spätestens bis zum Abend auf beiden Augen nicht mehr wirklich gut sehe. Ist das normal? Sind das Ermüdungserscheinungen des Auges und wenn ja, wie lang kann es andauern bis ich den ganzen Tag scharf sehe? Ich habe im Forum schon einige Berichte über Sehschwankungen gelesen, und dass das normal sei, aber nie, dass es von morgens bis abends einen kontinuierlichen Verschlechterungsverlauf gibt. Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort. LG S. Schindler
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 11 Jahren
“ Doch, doch, das gibt es. Diese anfänglichen Tränenfilmstörungen können morgens ausgeprägter sein oder auch im Tagesverlauf zunehmen.   Solange das bei Ihnen so ist, sollten Sie die Tropfen noch häufiger verwenden. Schauen Sie nochmal nach, ob in Ihrem Präparat Hyaluronsäure enthalten ist, falls nicht, nehmen Sie noch ein entsprechendes Präparat hinzu.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)