Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Schirmer Test

PatientenforumSchirmer Test
Anonym fragte vor 9 Jahren
Im Schirmer Test (Schirmer I)bei meinem Augenarzt habe ich nur 10 mm Tränenflüssigkeit. Kontaktlinsen vertrage ich nicht (wahrscheinlich deshalb?). Ich würde deshalb gerne lasern lassen. Jetzt lese ich im Internet, dass durch das Lasern ein trockenes Auge entsteht. Lasik soll dabei schlechter sein als PRK/LASEK. Würden Sie mir eher zu den Oberflächenmethoden raten oder sogar ganz von einer OP abraten? Wäre eine Linsen-OP geeigneter?
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 9 Jahren
“ Tatsächlich Schirmer I (ohne Betäubung)?   Schirmer II wäre in diesem Zusammenhang aussagekräftiger, und dann lägen Sie mit 10 mm ja noch im Normbereich.   Einzelfall-Entschei… Man müsste sich die Augen mal ansehen. Bezüglich der zu erwartenden Tränenfilmstörungen spielen Lebensalter, Geschlecht und Stärke der Korrektur natürlich auch eine Rolle.   Ab -6 dpt sind auch die Linsensysteme sehr gut geeignet, wir haben z.B. sehr gute Erfahrungen mit Vorderkammer-Zusatzlinsen gemacht. Bis -4 dpt, bei Jüngeren bis -6 dpt funktioniert auch die PRK sehr gut.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)