Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Re- Hornhautdicke nach OP

PatientenforumRe- Hornhautdicke nach OP
Christian Busse fragte vor 15 Jahren
Die Messung wurde von dem Augenarzt, der übrigens selbst lasert, nach zwei Methoden vorgenommen,auch nach Ultraschall, mit identischem Ergebnis. Ich nehme an, dass ja auch bei Ihnen nach der 2.OP eine erneute Messung der Hornhautdicke meines linken Auges vorgenommen wurde. Vielleicht könnte ich bei Ihnen telefonisch zunächst dieses Ergebnis abgleichen, bevor ich mich zu einem Besuch in die Klinik aufmache. Und wenn sich der Wert bestätigt – darf ich auf meine Fragen zurückkommen?
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 15 Jahren
“ Als entscheidend wird ja angesehen, welche Stärke unter dem Flap stehen geblieben ist. Dieser Wert sollte mindestens bei 250µm liegen, besser darüber. Bei einem Keratom-Flap beträgt die Stärke bei den meisten Systemen 160µm oder 180µm, dann wären dann bei Ihnen unter dem Flap noch 210µm oder 190µm, das wäre also kritisch. Ich kenne Ihre Daten nicht, gehe aber davon aus, daß die Stärke des Fs-Flap bei 80µm bis 100µm liegen wird. Karl Schmiedt „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche