Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

PermaVision Hornhaut-Implantate

PatientenforumPermaVision Hornhaut-Implantate
fmeier fragte vor 16 Jahren
Welche Art der Fehlsichtigkeit wird mit diesen Implantaten korrigiert ? Ist der Eingriff vergleichbar mit eine Linsenimplantation in das Auge ?
1 Antworten
hhuebner Mitarbeiter beantwortet vor 16 Jahren
“ Die PermaVision Implanatate sind auf die Korrektur von Weitsichtigkeit von +2.0 bis +6.0 D begrenzt. Anders als bei der Implantation einer Linse in das Auge wird hier das Auge nicht eröffnet. Das feine Implantat wird zwischen die Lamellen der Hornhaut gelegt. Bei guter Zentrierung hat die PV eine sehr gute optische Qualität mit nur sehr geringem Risikoprofil. Sollte die PV nicht toleriert werden kann diese einfach entfernt werden und eine normal LASIK Behandlung mit dem Laser als Alternative gewählt werden.   Dr. Kermani „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)