Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Nachstar

PatientenforumNachstar
Anonym fragte vor 13 Jahren
Hallo, ich bin 25 Jahre alt und wurde Ende Januar und habe mich Ende Januar einer Grauen Star OP unterzogen. Das ungewöhnliche Alter liegt daran, dass ich mir als Kind eine Verletzung zufügte, die zur Eintrübung führte. Lt. vielen Ärzte war die Operation sehr erfolgreich und besser als erwartet. Persönlich bin ich jedoch sehr enttäuscht und kann mich seit Monaten schwer auf etas konzentrieren, weil ich einfach noch sehr unzufrieden bin. Falls Sie mir die Möglichkeit eines Eingriffes bieten könnte, wäre mir sehr geholfen. Doch nun zu meinem jetztigen Problem: Das Sehen scheint immer noch getrübt (unverändert seit Operation). So, als ob ich durch eine Folie schaue. Einige Ärzte meinten, es handele sich um einen leichten Nachstar, den sie aber nicht operieren möchte. Andererseits kann ich die Sache für mich persönlich nicht abschließen, wenn ich nicht alles probiert habe. Ein weiteres Problem ist eine Verklebung an der Iris. Dieser kleine Zipfel ragt in die Pupille hinein. MfG
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 13 Jahren
“ Auch bei dieser Schilderung sehe ich mich leider nicht im Stande, eine Beurteilung über das Internet abzugeben.   Wenn Sie eine Beurteilung durch uns wünschen, kann ich Ihnen in diesem Fall anbieten, mit einer Überweisung vom Augenarzt einen Termin bei uns zu vereinbaren.   Viele Grüße   Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)