Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Nachbehandlung

PatientenforumNachbehandlung
Christian Busse fragte vor 16 Jahren
Wenn nach einer Lasik noch eine Restfehlsichtigkeit von -0,75 besteht ,nach welcher Zeit sollte mann nachlasern? Wann lässt sich der Flap am besten wieder „hochklappen“ ? Ist eine Nachlaserung bei dünnem Flap (100 mu) gefährlicher als bei dickem Flap? Nach welcher Zeit muss der Flap wieder neu geschnitten werden? Danke vielmals
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 16 Jahren
“ Eine Nachlaserung mit Anheben des „alten“ Flap ist unserer Erfahrung noch nach 10 Jahren möglich. Der beste Zeitpunkt ist innerhalb des erstan Jahres, frühestens nach 3 Monaten. Auch dünnen Flaps lassen sich anheben, vorsicht bei Zustand nach Flapkomplikation ! Ich würde den Flap nur neu schneiden, wenn der erste Flap nicht gut war oder ungewöhnlich erscheint.   mfG   Dr. Kermani „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche