Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Multifokallinse ReSTOR

PatientenforumMultifokallinse ReSTOR
fmeier fragte vor 14 Jahren
Mir wurden von 5 Tagen die erste und vor 3 Tagen die zweite Multifokal-ReSTOR-Linse eingesetzt. Laut Augenarzt ist alles super verlaufen. Also wer Angst vor dieser OP hat, braucht er nicht, da ist ja jeder Zahnarzt-Kontrolltermin schlimmer, ich habe von der ganzen OP absolut nichts mitbekommen, konnte sofort aufstehen und war erstaunt, dass alles schon erledigt war!Jetzt zu meiner Frage: In die Weite konnte ich praktisch von Anfang an recht gut sehen, aber mit der Nähe hapert es gewaltig. Ich erkenne zwar die Buchstaben ganz gut, aber auch wenige Zeilen zu lesen strengt mich unheimlich an und geht dann eigentlich gar nicht, da alles dann unscharf wird. Ich weiß ja, dass es einige Zeit dauert, bis man sich daran gewöhnt hat, kann man denn sagen wann man wieder ordentlich lesen kann? Und sollte man es mehrmals am Tag versuchen oder reicht das normal schauen schon aus? Wird das wirklich wieder richtig gut?Vielen Dank Sabine Huber V7FJ5
1 Antworten
hhuebner Mitarbeiter beantwortet vor 14 Jahren
“ Liebe Frau Huber,   machen Sie sich keine Sorgen, das Lesen wird bald möglich sein. Versuchen Sie mal den optimalen Abstand zu finden. Es kann sein, dass Sie etwas näher rangehen müssen.   MfG   Dr. Kermani „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)