Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Linse oder Laser? Kurzsichtig undAstigm.

PatientenforumLinse oder Laser? Kurzsichtig undAstigm.
Anonym fragte vor 14 Jahren
Meine Daten: 48 Jahre, Angestellter, beidseitig kurzsichtig mit -4,50 sph, -3,00 Zyl., Alterssichtigkeit beginnend mit z. Zt. ADD +1,00, Hornhautdicke vor ein paar Jahren gemessen: 0,52 bzw. 0,53 mm Fragen: 1. Von Laser-Op wurde damals wegen zu geringer Hornhaudicke abgeraten, gibt es aktuell bessere Verfahren? 2. Ist die Linse eine Alternative und welche Linsenart kommt bei mir evtl. in Frage? Evtl. wie bei H.Hunold? 3. Kann die Linse meinen Astigmatismus ausgleichen? 4. Wieviel % Sehschärfe ist mit Linse zu erreichen? 5. Werden mit der entsprechenden Linse Nah-, Fern- und Mittelbereich abgedeckt? 6. Brauche ich dann trotzdem noch eine Brille? 7. Augenreiben soll nach OP vermieden werden, wächst die Einstichstelle irgendwann von selber zu? Kann mann dann auch wieder am Auge reiben? Vielen Dank. Klaus Koller
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 14 Jahren
“ Hallo Herr Koller,   von den angegebenen Werten her würde ich auch eine Femto-LASIK für möglich halten. Bei diesem Verfahren ist ja die Stärke der Hornhautlamelle verläßlich vorhersagbar und geringer als bei der klassischen LASIK.   Grundsätzlich soll ja insbesondere für größere Abstände die optimale Sehschärfe, also mindestens das, was Sie mit Brille oder Kontaktlinsen haben, erreicht werden.   Mit der LASIK oder torischen Zusatzlinsen (die auch den Astigmatismus ausgleichen) werden Sie also normalsichtig, mit der leichten Unterkorrektur eines Auges könnte man auch eine ordentliche Sehschärfe für die Nähe erreichen. In den nächsten Jahren werden Sie aber eine Lesebrille benötigen.   Mit einem Linsentausch und einer Multifokallinse könnte völlige Brillenfreiheit angestrebt werden. Dann wäre aber wahrscheinlich noch ein zusätzlicher Lasereingriff zur Korrektur Ihres Astigmatismus erforderlich.   Spätestens nach einem Monat ist das Auge wieder vollständig stabil.   Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)