Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Lasik-OP in der Schwangerschaft?

PatientenforumLasik-OP in der Schwangerschaft?
Anonym fragte vor 9 Jahren
Hallo Liebes Team, ich bin in der 14. SSW und hab schon lange über eine Augenkorrektur nachgedacht, Seeschwäche -4,75 L/R. Ist es möglich bzw. sinnvoll die OP in der Schwangerschaft vor zunehmen (wenn nein, warum nicht)? Vielen Dank im Voraus.
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 9 Jahren
“ Es gibt verschiedene Argumente dagegen.   Mir reicht es aus, zu wissen, dass in der Schwangerschaft (und wahrscheinlich auch in der Stillzeit) der Kollagen-Stoffwechsel verändert ist, und das betrifft dann eben auch die Hornhaut.   Damit haben Sie bezüglich des Behandlungsergebnisses einen potentiellen Störfaktor, der vermieden werden sollte.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)