Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Lasik/Hornhautringe

PatientenforumLasik/Hornhautringe
Christian Busse fragte vor 16 Jahren
Wenn nach einer Lasik eine Restfehlsichtigkeit von -1 oder -2 Dioptrien bleiben(wegen hoher Ausgangswerte) kann dann zusätzlich ein Hornhautring eingesetzt werden?
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 16 Jahren
“ Ja, das ist möglich. Die Ringe sind aber nicht so exakt in der Zielgenauigkeit. Über- und Unterkorrektur ist möglich. Alternative ist ev. auch die Nachlaserung auf dem Flap mit Mitomycin oder auf der Rückseite des Flaps. Welches Vorgehen am Ende gewählz wird hängt von en Untersuchungsbefunden ab.   Dr. Kermani „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche