Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Laser-geeignet?

PatientenforumLaser-geeignet?
Anonym fragte vor 10 Jahren
Würden Sie einem Patienten wegen mehreren Risikofaktoren von einer Laser-OP abraten? Es geht dabei um trockenes Auge, Wundheilungsstörungen und großer Pupille.
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 10 Jahren
“ Das Thema Große Pupille hatten wir auch unten schon behandelt: wenn man keine Kompromisse bezüglich der Abtragstiefe (z.B. wegen einer dünneren Hornhaut oder einer hohen Korrektur) machen muss, ist das nach unserer Erfahrung unkritisch.   Wundheilungsstörungen spielen, sofern es sich nicht um einen Schwerkranken handelt, in Bezug auf die LASIK auch keine besondere Rolle.   Bei einer schweren Tränenfilmstörung würde ich von einer LASIK abraten. Schwere Tränenfilmstörung heißt aber nicht: ich kann keine Kontaktlinsen mehr vertragen oder ich muss ab und zu mal einen Tropfen ins Auge tun. Das wären Symptome einer leichten Tränenfilmstörung.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)