Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

kurzsichtig und weitsichtig

Patientenforumkurzsichtig und weitsichtig
Anonym fragte vor 10 Jahren
Gibt es kurzsichtig und weitsichtig zugleich. Denn ich habe bei beiden meine Schwächen. Warum? Geht so etwas überhaupt?
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 10 Jahren
“ Wenn jemand kurzsichtig ist und keine allzu starke Hornhaut-Verkrümmung hat, gibt es einen Abstand, in dem sie/er am besten sieht. Das ist bei -1 Dioptrie 1 Meter, bei -2 dpt 1/2 m, bei -3 dpt 1/3 m usw.   Wenn jemand weitsichtig ist, ist die Sehleistung für den Fernbereich zwar relativ besser als für den Nahbereich, kann aber je nach Stärke der Weitsichtigkeit auch für den Fernbereich eingeschränkt sein.   Ich denke, Sie werden eher weitsichtig sein.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)