Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Kontrastverlust

PatientenforumKontrastverlust
Christian Busse Mitarbeiter fragte vor 10 Jahren
Man liest zur Lasik manchmal, dass ein gewisser Kontrastverlust eintreten kann. Bezieht sich das nur auf das Dunkelheitssehen oder kann auch die Farbwahrnehmung am Tage verblassen?
1 Antworten
hhuebner Mitarbeiter beantwortet vor 10 Jahren
“ Davon ist – als dauerhaftes Phänomen -mit den aktuellen Lasersystemen und bei richtiger Indikationsstellung nicht mehr auszugehen.   Die anfänglichen Tränenfilmstörungen können durch aus zu Blendungsempfindlichkeit und auch schwammigem Sehen tagsüber führen, verschwinden aber mit der Zeit.   Auch ein Rest an Fehlsichtigkeit kann zu einem Kontrast-Sehverlust führen. Dieser könnte dann aber mit einer Zweitbehandlung beseitigt werden.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)