Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Können torische phake intraokularlinsen verrutschen??

PatientenforumKönnen torische phake intraokularlinsen verrutschen??
Christian Busse fragte vor 15 Jahren
Hallo, was halten Sie von der Aussage: Torische Artisanlinsen können sich drehen, bzw. verrutschen, deshalb wird zur BiOptics geraten. (Mit Verwendung einer Artiflexlinse) Zur schnellen Orientierung, hier meine Werte: Re: -8,5 Zyl. -3,5 Li: -9,5 Zyl. -2,5 Können torische Linsen wirklich verrutschen bzw. sich drehen? SOllte DIES der Grund für eine BiOpitcs sein??? Gruss Kerstin
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 15 Jahren
“ Verrutschen können die Vorderkammerlinsen, von Ausnahmefällen abgesehen, nicht, die Positionierung im Auge muß bei torischen Linsen allerdings noch genauer sein als bei sphärischen.   Ein Vorteil der Artiflex-Linsen, der unter Umständen für die Bioptics-Lösung spricht, ist, daß sie größer sind als die torischen Artisanlinsen.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche