Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Iriskolobom und Multifokallinse?

PatientenforumIriskolobom und Multifokallinse?
Christian Busse fragte vor 8 Jahren
Hallo, ich habe ein beidseitig nach unten, zur Nase hin verlaufende Iriskolobom. Im Zuge einer nun anstehenden Katarakt-operation würde ich mit gerne eine Multifokale Linse einsetzten lassen. Halten sie das für ratsam? Herzlichen Dank I. Schüssler
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 8 Jahren
“ Frage wäre, ob die Kolobome lichtdurchlässig sind und wie groß sie sind. Das sollte sich ein(e) Augenärztin/arzt anschauen (bei neutraler Pupille, also bevor die Pupille weit getropft wird).Viele GrüßeKarl Schmiedt „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche