Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Heilungsverlauf nach Entfernung einer Epitheleinwachsung

Privat: Patientenforum-ArchivHeilungsverlauf nach Entfernung einer Epitheleinwachsung
Bernhard fragte vor 1 Monat
Guten Tag, ich hatte vor 4 Wochen eine Relasik bei einem Auge (nach der Lasik lag die Sehschärfe bei 120%) – leider musste vor 5 Tagen eine Epitheleinwachsung operativ entfernt werden. Ich sehe seitdem sehr unscharf und verschwommen, sowohl in der Nah- als auch in der Fernsicht. Wie stehen die Chancen, dass sich das wieder gibt, bzw. wie lange braucht das Auge um sich wieder zu erholen. Natürlich sind Ferndiagnosen immer schwer, würde mich nur allgemien interessieren ob sich da noch eine Besserung einstellen kann und ob die drastische Verschlechterung der Sich nach so einem Eingriff normal ist. Vielen Dank und beste Grüße, Bernhard
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 4 Wochen
Hallo Bernhard, nach einer solchen Nachbehandlung kann es anfangs noch zu verschwommener Sicht kommen, die durch eine Gewebereaktion wie einer leichten Schwellung der Hornhautschichten zustande kommt. Auch eine bestehende Trockenheit der Augenoberfläche kommt in Betracht. Andere, seltenere Ursachen können wir leider nicht ausschließen, da Sie nicht bei uns behandelt wurden und wir Ihren individuellen Fall nicht kennen und beurteilen können. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihren behandelnden Arzt.

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)