Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Farbphänomen nach Katarakt-Op

PatientenforumFarbphänomen nach Katarakt-Op
Christian Busse fragte vor 6 Jahren
Hallo Hr. Schmiedt, ich hatte vor 6 bzw. 8 Wochen Katarakt OP`s an beiden Augen, dabei wurde mir jeweils eine Zeiss AT Torbi 709 MP ohne Tönung eingesetzt.. Seit dieser Zeit sehe ich teilweise die Brillengläser meiner Mitmenschen gelb. Wenn ich durch die jetzt neu angefertigte Brille , ohne Tömung sehe, habe ich einen gelben Seheindruck. Auch wenn ich die Brille abhabe erscheinen mir die Gläser gelb, obwohl sie es nicht sind. Wie läßt sich dieses Phänomen erklären? Ich danke Ihnen jetzt schon für ihre Antwort.
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 6 Jahren
“ Das ist das erste Mal, dass ich das höre, wir verwenden diesen Linsentyp allerdings nicht so häufig. Das würde ja bedeuten, dass doch bestimmte Lichtanteile herausgefiltert werden. Würde Ihnen empfehlen, das Ihrer/m Augenärztin/Augenarzt mitteilen, vielleicht sogar auch der Firma.Viele GrüßeKarl Schmiedt „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche