Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Extrem Überkorrigiert!!!

PatientenforumExtrem Überkorrigiert!!!
Christian Busse fragte vor 15 Jahren
Werte Ärzte! Bitte helfen sie mir und beantworten folgende Frage: Hatte am 30.11.06 in Österreich die OP (Femto-Lasik) und bin nach dieser sehr beunruhigt! Vor der OP : RE: +4,25 LI: +4,75 Laser wurde eingestellt auf 4,5 bzw 5,0 Ergebnis nach der OP : Re : -2 Li : -2 Wie kann diese enorme Überkorrektur passieren? Um wieviel kann sich diser Wert in der Heilungsphase verbessern? Ist ein nachlasern notwendig? Wie risikoreich ist so eine Nachlaserung? Bitte um baldige Antwort! Dank JG
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 15 Jahren
“ Korrekturen über +4.0 dpt sind nicht risikofrei. Es kann Über- oder Unterkorrekturen geben. Auch die Regression (Ergebnisverlust) ist ausgeprägter und das Risiko der Dezentrierung steigt. In Ihrem Falle würde ich damit rechnen, dass die Werte in den nächsten Wochen noch bis zu 1.0 oder 1.5 dpt zurückgehen. Dann sollten Sie leicht myop mit -0.5 am Ende herauskommen. Das ist gar nicht so schlecht und ev. muss gar nicht nachbehandelt werden. Sollten die Wert stärker im Minus liegen, so könnte man erwägen, wenn Sie älter als 40 sind, ein Auge etwas myop zu lassen, also nur ein Auge nachzukorrigieren. Es entstünde eine leichte Monovision mit der Sie Ferne und Nähe erkennen könnten.   MfG   Dr. Kermani „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche