Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Endotheldystrophie

PatientenforumEndotheldystrophie
fmeier fragte vor 16 Jahren
Mein Augenarzt hat bei mir eine Endotheldystrophie festgestellt, was durch das langjährige Tragen der weichen Kontaktlinsen verursacht wurde. Nun trage ich schon seit ungefähr 2 Jahren harte Kontaktlinsen auf Anraten des Augenarztes. Leider habe ich mit den harten Kontaktlinsen sehr viele Schwierigkeiten und würde gerne meine Augen lasern lassen. Wäre das ein Problem? Mein Augenarzt hat mir abgeraten die Augen zu lasern, ist aber generell nicht für die Laseroperationen. Viele Grüße Monika H.
1 Antworten
hhuebner Mitarbeiter beantwortet vor 16 Jahren
“ Die Laseroperationen (PRK o. LASIK) haben keinen nachteiligen Effekt auf das Hornhautendothel. Ist denn mal eine Endothelspiegelung durchgeführt worden mit eine Bestimmung der Zellzahl und Vitalität. Dies würde ich in jedem Falle vorab empfehlen. Eine Endothelschädigung in Folge von Kontaktlinsen kommt mir etwas merkwürdig wenn nicht unglaubwürdig vor.   Dr. Kermani „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)