Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Einschränkungen nach Linsen-OP

PatientenforumEinschränkungen nach Linsen-OP
Anonym fragte vor 9 Jahren
Sehr geehrtes Ärzte-Team, bei mir sollen Cachet-Linsen in beide Augen implantiert werden. Bezüglich der Einschränkungen nach der OP habe ich noch einige Fragen: – Ab wann kann ich wieder schwimmen gehen oder anderen Sport treiben? – Ich arbeite viel am Computer. Wie lange werde ich arbeitsunfähig sein? Schreiben Sie mich nach der OP automatisch für einen bestimmten Zeitraum krank? – Ab wann kann ich wieder wie gewohnt duschen? – Hat eine Linsen-OP Auswirkungen auf die Zeit die zwischen zwei Blutspenden liegen muss? Bzw. ab wann nach der OP kann ich wieder Blut spenden gehen? – Ggfs. soll mit einem Laserverfahren nachkorrigiert werden. Wie wird das Sehvermögen zwischen Linsen- und Laser-OP sein? Kann/Soll ich in dem Zeitraum Kontaktlinsen tragen? – Sollte ich Flugreisen aufgrund des Kabinendrucks vorerst vermeiden? Vielen Dank für Ihre Geduld beim Beantworten meiner Fragen! Mit freundlichen Grüßen, Jasmin
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 9 Jahren
“ Liebe Jasmin,   Schwimmen und bestimmte andere Sportarten sind für 1 bis 4 Wochen nicht möglich, wildes Duschen und Flugreisen für einige Tage, wie lange genau, klären wir dann bei den Nachuntersuchungen. Sie werden den Rest der Woche arbeitsunfähig sein und müssen sich dafür bitte frei nehmen. Blutspende nach 3-4 Wochen. Wenn kein erheblicher Astigmatismus besteht, ist die Wahrscheinlichkeit einer Abweichung klein. Falls dann überhaupt ein Rest an Fehlsichtigkeit auftritt, wird er so gering sein, dass auch bis zur Laser-OP Brille oder KL nicht erforderlich sein werden.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)