Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Dämmerungstrübung nach Artisanlinen-OP

PatientenforumDämmerungstrübung nach Artisanlinen-OP
Christian Busse fragte vor 15 Jahren
Liebes Ärzteteam, ich habe in der Schweiz vor ca. 2 Jahren die Artisanlinsen-OP durchführen lassen. Das linke Auge ist soweit wunderbar, jedoch habe ich seit der OP beim rechten Auge Trübungen bzw. verlust der Sehschärfe sobald das Licht (schlechtes Wetter) schwächer wird oder ich ein enzündetes Auge habe (eh fast chronisch momentan). Um dies zu korrigieren habe ich noch eine LASIK OP durchführen lassen, jedoch brachte diese OP leider auch nicht den gewünschten Erfolg. Meine Frage nun ist, ob es eine Möglichkeit einer Dämmerumgstrübung vorzubeugen? Ich selber verwende unteranderem Corneregel EDO Augentropfen und noch andere, welche mir eben nicht einfallen. Ich glaube momentan nicht mehr daran, dass dieser Fehler korrigierbar wäre. Seit der OP bin ich Abends vermehrt müde und habe mindestens 3-4mal pro Woche Kopfweh. Gerne erwarte ich Ihre Antwort und verbleibe MfG Thierry
1 Antworten
hhuebner antwortete vor 15 Jahren
“ Lieber Thierry,   da kann leider gar keinen Reim drauf machen. Wenn die Linse nicht exakt genug positioniert wäre, hätte man zur Korrektur ja sicherlich keine LASIK durchgeführt.   Ihren Fall kann man bedauerlicher Weise wirklich nur beurteilen, wenn man Sie auch untersucht.   Sorry!   Karl Schmiedt „

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche