Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Blenderscheinungen bei Dämmerung und Nacht

PatientenforumBlenderscheinungen bei Dämmerung und Nacht
Anonym fragte vor 9 Jahren
Sehr geehrte Damen und Herren, heute genau vor 3 Monaten habe ich mir mit Femto-Lasik (mit Wellenfront) die Augen lasern lassen. Meine Werte waren schwach, ich glaube es war rechts + 1,0 und links +1,5 oder 1,75. Von Anfang an konnte ich alles nur unscharf erkennen, was sich nach ungefähr zwei Wochen auch verbesserte. Jedoch habe ich vor ungefähr zwei wochen festegestellt, dass ich tagsüber wieder verschwommener sehe als vorher trotz künstlicher Tränen, die ich 8x am Tage benutze. Seit der OP kann ich auch Abend eigentlich kein Auto mehr fahren, da ich alles verschwommen und doppelt sehe. Bei den beiden Nachkontrollen sagte man mir es wäre alles in Ordnung, meine Augen wären sehr trocken und es das ich Abends verschwommen sehe und alles doppelt läge am normalen Heilungsverlauf und Weitsichtigkeit wäre schwieriger zu korrigieren als Kurzsichtigkeit. Stimmt dies?! Langsam mache ich mir sorgen, dass ich nie wieder normal alles sehen kann, wie vor der OP. LG M.H.
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 9 Jahren
“ Natürlich können Sie ein gutes Behandlungsergebnis erwarten.   Wenn dies nach 3 Monaten noch nicht gegeben ist, finde ich schon, dass man Ihnen an Ihrer Augenklinik weitere Massnahmen anbieten sollte. Das wären dann z.B. Massnahmen zur Verbesserung des Tränenfilms oder, wenn es dann doch an der Formgebung der Hornhaut liegen sollte, gegebenenfalls eine zweite OP.   Viele Grüße Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)