Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Augenkorrektur in jungen Jahren

PatientenforumAugenkorrektur in jungen Jahren
fmeier fragte vor 16 Jahren
Hallo,ich interessiere mich sehr für das Lasik-Verfahren.Bin 18 Jahre alt und bin eigentlich Brillenträger-jedoch trage ich diese nicht regelmäßig.Zum Beispiel in Studienkursen und Freizeit verzichte ich darauf und trage sie nur beim TV-Schauen und dem Arbeiten am PC. Würde jedoch schon gerne vor der Führerscheinprüfung meine Augen,die zur Zeit eine Sehschwäche von nun etwa -2,5 Dioptrien haben, auf 100% Sehstärke bringen lassen. Wie ist ihre Meinung dazu? Sie raten ja im Allgemeinen davon ab aber wie sicher ist es denn,dass die Augenentwicklung erst mit 25Jahren vollständig abgeschlossen ist und nicht schon mit 18 Jahren? Gruß – Martin
1 Antworten
hhuebner Mitarbeiter beantwortet vor 16 Jahren
“ Lieber Martin,   tatsächlich kann das Auge noch bis über das 25. Lebensjahr noch Veränderungen durchmachen. Das Tragen von Kontaktlinsen oder aber eine Augenlaserbehandlung werden deinen möglichen Veränderungsprozess aber verlangsamen oder ganz einschränken. Tragen Sie Brille oder gar keine sehkorrektur ist es wahrscheinliche, dass die Sehschwäche etwas zunimmt, besonders wenn Sie viel Zeit mit Naharbeit, also z.B. Lesen verbringen. Insofern spricht nichts gegen eine Behandlung nach Vollendung des 18. Lebensjahres. Eine Feinkorrektur ist auch nach Jahren möglich, wenn es dann wirklich erforderlich sein sollte.   Dr. Kermani „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)