Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

ärztliche verordnung

Patientenforumärztliche verordnung
Anonym fragte vor 7 Jahren
hallo, meine schwiegermutter ist gestern aus dem krankenhaus entlassen worden (u.a. fädenziehen nach einer augentransplantation). das karankenhaus hat eine ärztliche verordnung für die nachpflege durch die caritas (tropfen mehrmals täglich) ausgestellt, die aber per gesetz nur 3 tage gilt. die verordnung muss durch den augenarz verlängert werden. der augenarzt meiner schwiegermutter hat uns aber nur einen termin für die nächste woche angeboten, obwohl er die problematik kennt. wie können wir erreichen, dass wir einen kurzfristigen termin bekommen? danke für eine möglichst schnelle antwort. gruss r. klein
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 7 Jahren
“ Können die Arzthelferinnen denn keine Verordnung unterschreiben lassen, ohne dass Ihre Schwiegermutter dann schon einen Termin haben muss? Seltsam; sie wird doch beim Augenarzt bekannt sein, oder?.Ich würde an Ihrer Stlle da nochmal nachfragen und mich ansonsten nochmal an die Klinik wenden. Viele GrüßeKarl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)