Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Ablauf der OP

PatientenforumAblauf der OP
Anonym fragte vor 10 Jahren
Sehr geehrtes Ärzte-Team, ist es richtig, dass auch bei der Katarakt-OP lediglich eine örtliche Betäubung erfolgt ? Da ich Narkosen bisher nicht gut vertragen habe, wäre mir das sehr wichtig. Vielen Dank im Voraus. MfG
1 Antworten
lberger Mitarbeiter beantwortet vor 10 Jahren
“ Das ist richtig, ja.   Als erstes bekommen Sie von den Anästhesisten ein Medikament in die Vene verabreicht, damit Sie von der örtlichen Betäubung nichts mitbekommen. Danach sind Sie schmerzfrei, aber nicht in Narkose.   Viel Erfolg! Karl Schmiedt „

War dieser Beitrag hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)