schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Augenlasern: Ein Leben ohne Brille – Dank der Augenklinik am Neumarkt in Köln

Sehfehler sind ein Ärgernis und gehören für etwa 52 Millionen Deutsche zum Alltag. Die Lösung zum scharf Sehen scheint naheliegend, viele Menschen legen sich schon in jungen Jahren eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Egal ob mit Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder einer Hornhautverkrümmung: Nicht jeder kann und möchte sich an Brille und Kontaktlinsen gewöhnen. Eine Brille ist schnell verloren, beschädigt oder verlegt. Sie mag manch einen einfach stören, egal ob in der Handhabung oder aufgrund von ästhetischen Aspekten. Auch Kontaktlinsen werden oft als unhandlich wahrgenommen und sind nicht für alle Augen verträglich. Die Lösung für diese Probleme: eine Operation der Augen mit einem Laser. Die Augen lasern zu lassen kann für Patienten eine neue Lebensqualität mit sich bringen, da endlich ohne Sehhilfe volle Sehkraft erreicht wird.

Häufige Fragen zur LASIK – Interview mit K. Schmiedt

Patientenzufriedenheit: Femto-LASIK

   + Über 100% Sehkraft möglich
   + Optimiertes Sehen bei schlechten
      Lichtverhältnissen

   + Besseres Kontrastsehen

   + Über 100% Sehkraft möglich
   +
Optimiertes Sehen in der Nähe
      und der Ferne

   + Zur Behandlung der Alterssichtigkeit

Modernste Variante der LASIK, bei der anstelle der Klinge ein Femtosekundenlaser zum Einsatz kommt, der ein Plus an Präzision und Sicherheit bietet.

  • Kurzsichtigkeit: bis -8 dpt
  • Weitsichtigkeit: bis +4 dpt
  • Hornhautverkrümmung: bis 6 dpt

NEU: Individuelle Femto-LASIK „Contoura Vision“ & „Blended Vision“

Die Vorteile der maßgeschneiderten Laserabtragsprofile: Über 100 % Sehkraft möglich, besseres Kontrastsehen sowie optimiertes Sehen bei schlechten Lichtverhältnissen. Mit „Blended Vision“ kann auch die Alterssichtigkeit behandelt werden.

Die oberste Schicht der Hornhaut (Epithel) wird abgeschabt, und die Laserkorrektur wird auf der freigelegten Hornhautoberfläche durchgeführt. In leicht abgewandelter Form wird die PRK auch als Epi-LASIK oder LASEK bezeichnet.

  • Kurzsichtigkeit: bis -6 dpt
  • Hornhautverkrümmung: bis 6 dpt

Die neue Behandlungsmethode wird als Zusatz bei LASIK-OPs zur Gewebestabilisierung der Hornhaut angewendet.

Das Augenlasern und seine Vorteile

Wer seine Augen lasern lassen möchte, den interessieren gewiss die verschiedenen Vorteile der Behandlung mit dem Augenlaser. Jedes Jahr entscheiden sich in Deutschland etwa 100.000 Menschen für eine Laserbehandlung ihrer Augen – Tendenz steigend. Das Augenlasern ist auch in Köln sehr beliebt. In der Augenklinik am Neumarkt werden Sehfehler durch eine Operation mit ultrapräzisem Augenlaser behandelt. Die refraktive Chirurgie sorgt durch die Laserbehandlung für eine neue Lebensqualität der Behandelten. Scharf sehen ohne Sehhilfe: Augen lasern lassen ist schmerzfrei und einer der sichersten medizinischen Eingriffe. Durch eine kurze, ambulante Operation mit dem Augenlaser kann eine Sehkraft von 100 Prozent oder sogar mehr erreicht werden.

„LASIK & Linsen"

  • Di. 17.10.2017, 19h, Dr. Kermani

Unsere Ärzte informieren Sie über Möglichkeiten und Grenzen bei operativen Sehfehlerkorrekturen und beantworten Ihre Fragen. Bitte vorher anmelden!  >> Anmeldung

LASIK Quick-Check

  • 12.00 – 14.00 Uhr (mo-fr)
  • 17.00 – 18.00 Uhr (mo-do)
  • 10.00 – 14.00 Uhr (sa)

Nach nur zehn Minuten wissen Sie, ob Ihre Augen für eine effiziente und schonende Sehkorrektur geeignet sind. Einfach vorbeikommen, ohne Voranmeldung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Phake Intraokulare Zusatz-Implantlinsen (IOL) werden vor die körpereigene Linse in das Auge eingesetzt.

Intraokulare Linsenimplantate (IOL) werden in das Auge eingesetzt.

Lasern der Augen: Voraussetzungen und Informationen

Damit beim Augenlasern die besten Ergebnisse erzielt werden können, sollten die Augen des Patienten bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Da sich die Sehstärke im Laufe des Lebens und besonders bei Kindern und Jugendlichen verändert, sind Laseroperationen der Augen in jungem Alter nicht zu empfehlen. Ab wann ist das Augen lasern sinnvoll? Ein gutes Alter für einen Lasereingriff ist zwischen dem 25. und 45. Lebensjahr, die Sehstärke der Augen sollte sich 12 bis 24 Monate vor der Laserbehandlung nicht stark verschlechtert haben.

Je nachdem von welcher Fehlsichtigkeit Sie betroffen sind, gibt es unterschiedliche Grenzen für die Dioptrien-Werte, innerhalb derer der Arzt eine optimale Korrektur Ihrer Augen durch Lasern erreichen kann. Grundsätzlich gilt, dass der Augenlaser bei weniger Dioptrien ein besseres Ergebnis erzielen kann.

Damit das Lasern am Auge überhaupt möglich ist, muss in jedem Fall die Hornhaut des Patienten dick genug sein und die Augen dürfen keine Erkrankungen aufweisen.

Ein Arzt aus der Augenklinik am Neumarkt in Köln wird Ihnen genau sagen können, ob Sie die Voraussetzungen fürs Augenlasern erfüllen. 

Was passiert während einer Laserbehandlung der Augen?

Erste Versuche der Laserbehandlung gab es bereits Mitte der 1980er Jahre. Inzwischen handelt es sich beim Augenlasern um eine etablierte und sichere Methode zur Behandlung von Fehlsichtigkeit in der Augenchirurgie. Bei dieser Augenoperation wird mit winzigen Laserstrahlen im Tausendstelmillimeterbereich eine Linse in die Hornhaut „modelliert“. Ein automatisch geführter, hoch präziser Augenlaser trennt bei der LASIK-Methode eine dünne Lamelle (genannt „Flap“) von der Hornhaut des Auges ab. Das Aufklappen des Flaps ermöglicht das akkurate Abtragen der Hornhaut (Cornea) vom Auge. Somit wird die Brechkraft des Auges verändert und Weitsichtigkeit oder Kurzsichtigkeit korrigiert.

Der Eingriff mit dem Augenlaser wird ambulant durchgeführt und schon nach wenigen Minuten ist die Augenoperation geschafft. Die Hornhaut verheilt extrem schnell und so kann meist schon am nächsten Tag über den Erfolg durch das Augen lasern gestaunt werden. Das Ergebnis hält in der Regel ein Leben lang, bis die sogenannte Altersweitsichtigkeit einsetzt. Diese kann mit anderen Laserverfahren behandelt werden.

Des Weiteren ist natürlich keine Operation komplett risikofrei, daher ist es wichtig auf einen zuverlässigen, seriösen Partner zu setzen. Vor dem Augenlasern bei uns in Köln wird auf eine ausführliche Untersuchung und Beratung gesetzt, um für erfolgreiche Operationen der Augen zu sorgen und die Zufriedenheit unserer Patienten zu garantieren.

Augen lasern lassen: Die verschiedenen Methoden

Es lässt sich beim Augenlasern zwischen verschiedenen Methoden unterscheiden, die bekanntesten sind die PRK, die LASIK und die Femto-LASIK Methode. Bei der PRK handelt es sich um die älteste Form der Laserbehandlung, jüngere Methoden sind LASIK und deren verfeinerte Version, die Femto-LASIK Operation.

Wir bieten Ihnen Femto-LASIK, Trans PRK und LASIK Xtra an, weltweit führende Verfahren beim Augenlasern. In der Augenklinik am Neumarkt in Köln werden wir Ihre Augen in jedem Fall schonend, präzise und sicher lasern.

Femto-LASIK (Laser in situ Keratomileusis)

Bei der modernsten und beliebtesten Variante der LASIK kommt anstelle einer Klinge ein Femto-Sekundenlaser zum Einsatz. Der Eingriff ist sicher und schmerzfrei, da die korrigierte Stelle durch den Flap geschützt wird.

NEU: Individuelle Femto-LASIK „Contoura Vision“ & „Blended Vision“

Die Vorteile der maßgeschneiderten Laserabtragsprofile: Über 100 % Sehkraft möglich, besseres Kontrastsehen sowie optimiertes Sehen bei schlechten Lichtverhältnissen. Mit „Blended Vision“ kann auch die Alterssichtigkeit durch Lasern behandelt werden.

Trans PRK (Photorefraktive Keratektomie)

Diese Weiterentwicklung der klassischen PRK eignet sich insbesondere für Patienten mit dünner Hornhaut, für die die klassische LASIK nicht geeignet ist. Die oberste Schicht der Hornhaut (Epithel) wird abgetragen und die Korrektur mit dem Augenlaser wird auf der freigelegten Hornhautoberfläche durchgeführt. Leicht abgewandelte Formen dieser Laserbehandlung sind Epi-LASIK oder auch LASEK (Laser Epitheliale Keratomileusis).                                                             

Lasik Xtra

Diese neue Behandlungsmethode dient als Zusatz bei LASIK-OPs zur Gewebestabilisierung der Hornhaut.

Mit dem Augenlaser „Refractive Suite“ der deutschen Firma Wavelight arbeiten wir mit dem weltweit modernsten und schnellsten Lasergerät zur Korrektur von Sehfehlern. In der „Suite“ sind ein Femtosekunden- und ein Excimer-Laser zu einem sich ergänzenden System zusammengeführt. Präzision, Schnelligkeit und ein Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit kennzeichnen diesen Hightech Augenlaser „Made in Germany“.

ReLEx SMILE: Ein neues Verfahren der refraktiven Laserchirurgie

Das jüngste Verfahren zum Augenlasern ist die ReLEx SMILE Methode. Viele Anbieter von Laserbehandlungen loben sie als besonders schonend und effektiv, da hier auf den Schnitt in die Hornhaut verzichtet werden kann. Da die ReLEx SMILE Methode noch sehr jung ist, ist das Verfahren noch nicht vollkommen ausgereift. Statt Komplikationen mit dem Flap kann es durch technische Gegebenheiten zu anderen Nachteilen beim Lasern kommen, wie nach einigen Jahren der Anwendungsbeobachtung klargeworden ist.

Die Augenklinik am Neumarkt in Köln wird die moderne ReLEx SMILE Methode zum Augenlasern deswegen vermutlich erst ab 2018 anbieten, wenn neue, verbesserte Systeme auf den Markt kommen, die technisch ausgereifter sind und ein besseres Resultat für unsere Patienten ermöglichen.

Die ReLEx SMILE Behandlung wird dann eine vielversprechende Erweiterung der refraktiven Laserchirurgie sein, die wie jede Methode ihre eigenen Vorteile mit sich bringt. Sie übermäßig zu bewerben, wäre aber verglichen mit der Qualität der anderen Verfahren und vor allem gegenüber den Patienten nicht gerechtfertigt. Denn die richtige Methode zum Augenlasern muss von Patient zu Patient individuell gefunden werden, um ein optimales Ergebnis mit so wenig Nachteilen wie möglich erzielen zu können.